Wirtschaftsstrafrecht

Wirtschaftsstrafrecht betrifft Unternehmen und Einzelpersonen - als von Ermittlungen Betroffene ebenso wie als Geschädigte. Außer dem klassischen Strafrecht mit den Themen Betrug, Untreue, Korruption und Insolvenzstraftaten, ist heute das weitaus umfangreichere Nebenstraf- und Ordnungswidrigenkeitenrecht, mit Steuerstrafrecht, Bilanz- und Kapitalmarktstrafrecht, Außenwirtschaftsstrafrecht, Kartellrecht und Straftaten gegen den Wettbewerb von Bedeutung. Neben der Verteidigung beraten wir seit vielen Jahren im präventiven Bereich. Wir haben für Unternehmen unterschiedlichster Branchen Schwachstellen analysiert, (strafrechtliche) Compliance- Programme entwickelt und Mitarbeiter geschult. Klinkert Rechtsanwälte verfügen über eine breite Erfahrung im Umgang mit Ermittlungs-, Aufsichtsbehörden und Gerichten, auch bei der Vertretung geschädigter Unternehmen.

Dr. Marijon Kayßer leitet den Bereich Wirtschaftsstrafrecht.

Tel.: +49 (0) 69 972 65 60-10
Fax: +49 (0) 69 972 65 60-99
E-Mail: m.kaysserklinkert.pro

Unternehmensverteidigung

Unternehmen geraten zunehmend in den Fokus der Strafverfolgungsbehörden. Für Unternehmen wird dies meist durch eine im Hause durchgeführte Durchsuchung sichtbar. Häufig zeigt sich erst im Zuge dieser Untersuchungshandlungen, ob und auf welchen Hierarchieebenen strafrechtlich Relevantes geschehen sein soll. Das betroffene Unternehmen benötigt einen Strafrechtsexperten, der die Interessen des Unternehmens gegenüber den Ermittlungsbehörden wahrt und die Bewältigung der Krise auf den unterschiedlichsten Ebenen koordiniert: Auswahl von Individualverteidigern und Zeugenbeiständen, Durchführung interner Ermittlungen, Prüfung arbeitsrechtlicher Maßnahmen, koordinierte Abwehr zivilprozessualer Maßnahmen und etwaiger Vermögensbeschlagnahmen, Reputationsmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Strafverteidigung

Auch für Einzelpersonen beginnen strafrechtliche Ermittlungen überwiegend mit einer Durchsuchung, zuhause und/oder am Arbeitsplatz. Ebenso wie für Unternehmen ist dieser Auftakt der Ermittlungen ein gravierendes Ereignis. Wir verteidigen Einzelpersonen in allen Stadien des Strafverfahrens, im Ermittlungs- und Zwischenverfahren; in der Hauptverhandlung und im Rechtsmittelverfahren. Wir nehmen die Rechte des Beschuldigten gegenüber Staatsanwaltschaften und Gerichten, wie bei Durchsuchungen, Vermögensbeschlagnahmen und Verhaftungen, wahr und verteidigen bei Ermittlungen von Steuer- Kontroll- und Aufsichtsbehörden, einschließlich parlamentarischer Untersuchungsausschüsse. Die Zusammenarbeit mit den erfahrenen Zivilprozessualisten von Klinkert Rechtsanwälte gewährleistet die koordinierte Abwehr von Verfahren auf zivilrechtlicher Ebene, die Beschuldigte nicht selten neben den strafrechtlichen Ermittlungen zu gegenwärtigen haben.

Beratung und Vertretung geschädigter Unternehmen

Unternehmen werden auch durch Wirtschaftskriminalität geschädigt. Die effektive Bewältigung solcher Schadensfälle bedarf der Beratung strafrechtlich spezialisierter Rechtsanwälte. Zu Beginn steht meist die Aufklärung des Sachverhaltes durch die fachgerechte Anleitung privater Ermittler und/oder die Initiierung staatlicher Ermittlungen durch die Erstattung einer Strafanzeige. Für diese Phase des Verfahrens bestehen eingespielte Kooperationen mit spezialisierten Wirtschaftsprüfern und privaten Ermittlern. Die strafrechtliche Beratungstätigkeit umfasst neben der Interessenwahrnehmung gegenüber den Ermittlungsbehörden die Koordination der Anspruchssicherung im In- und Ausland, wie etwa durch Arrest- und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen.

Compliance

Unternehmen trifft die Pflicht, Straftaten im und durch das Unternehmen zu verhindern. Das Unternehmen hat zumutbare und notwendige Maßnahmen zur Vermeidung von Rechtsverstößen zu ergreifen. Der Verstoß gegen diese Verpflichtung kann eine zivilrechtliche Haftung auslösen und strafrechtliche Verantwortlichkeit begründen. Unsere Beratung im Bereich der strafrechtlichen Compliance umfasst die gezielte Schwachstellenanalyse, die Entwicklung spezieller, auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittener strafrechtlicher Compliance- Programme und die Implementierung von Kontrollmechanismen. Wir führen Mitarbeiterschulungen auf allen Hierachieebenen durch, entwickeln Schulungsvideos und nehmen auch die Funktion des Ombudsmannes wahr, dem sich Mitarbeiter des Unternehmens in Wahrung der Verschwiegenheit anvertrauen können.