Klinkert Rechtsanwälte begleitet Sané-Rekord-Wechsel zu Manchester City

- Veröffentlichung

Leroy Sané wechselt zur neuen Saison für die Rekordsumme von rund 50 Millionen Euro von Schalke 04 zu Manchester City. Begleitet wurde dieser Supertransfer von Klinkert Rechtsanwälte.

Bislang war Mesut Özil mit 44 Millionen Euro der teuerste deutsche Transfer, als er 2013 von Real Madrid zum FC Arsenal wechselte. Nun stellt Leroy Sané mit rund 50 Millionen Euro einen neuen Rekord auf. Der 20-jährige war erst zur vergangenen Saison zu Schalke gewechselt und verrät, dass ihn die Aussicht auf eine Zusammenarbeit mit Trainer Pep Guardiola vorzeitig nach Manchester gezogen hat. Dr. Hermann Schlindwein und Dr. André Soldner waren bei diesem Transfer federführend unterwegs. Sie berieten Schalke 04 bei den Verhandlungen und unterstützten Leroy Sané und seinen sportlichen Berater T21plus bei der Ausgestaltung des Arbeitsvertrages mit Manchester City.







Autoren

Tags

Teilen

Aktuelles