Wirtschaftsstrafrecht

Wir beraten Unternehmen und Manager in allen Fragen des Wirtschaftsstrafrechts. Präventiv und  wenn verteidigt werden muss. Oder wenn Ihr Unternehmen durch eine Straftat geschädigt wurde.

Wir bei Klinkert identifizieren präventiv strafrechtliche Risiken und entwickeln Maßnahmen zu ihrer Abwendung, nicht allgemein und abstrakt, sondern konkret auf die singuläre Situation bezogen.Kommt es dennoch zu Ermittlungsverfahren, verteidigen wir engagiert und effizient und suchen, die negativen Auswirkungen auf das Tagesgeschäft zu vermeiden oder wenigstens zu minimieren. Das gilt für das Unternehmen selbst, für das wir der Ansprechpartner der Ermittlungsbehörden sind, als auch für eine im Management beschuldigte Person.

Dabei beraten und verteidigen wir

  • bei allen Vorwürfen wirtschaftsstrafrechtlicher Natur, einschließlich des Steuerstrafrechts;
  • bei der Koordination auch grenzüberschreitender Ermittlungs- und Strafverfahren unterschiedlicher Ermittlungsbehörden und Untersuchungsgremien und eventuell folgender Gerichtsverfahren.

Wenn Unternehmen in den Fokus strafrechtlicher Ermittlungen geraten, stehen wir bei Klinkert tatkräftig und erfahren von Beginn an der Seite des Unternehmens.

Wir unterstützen Sie

  • vor Ort bei Durchsuchung und Beschlagnahme;
  • bei der Kommunikation und ggf. Kooperation mit den Strafverfolgungsbehörden zur frühzeitigen Klärung strafrechtlicher Vorwürfe;
  • bei der notwendigen internen Aufklärung nicht durch standardisierte interne Ermittlungen, sondern durch passgenaue Aufklärung bei fach- und kunstgerechter Ermittlung und Mitabeiterbefragung durch Strafrechtspezialisten;
  • koordinierend bei Verfahren gegen Angestellte Ihres Unternehmens  durch die Abstimmung mit Behörden und Individualverteidigern, sowie die Zusammenarbeit mit Experten des Steuer-, Arbeits-, Zivil- und Presserechts;
  • durch unsere Expertise bei der Begleitung Ihrer Manager bei Zeugenvernehmungen durch externe Behörden, durch die Identifizierung kompetenter Zeugenbeistände unseres kollegialen Netzwerkes oder durch unsere besonders geschätzte eigene Arbeit als Zeugenbeistand.

Als Manager betreuen wir Sie bei Klinkert

  • durch Verteidigung in allen Stadien eines Strafverfahrens: im Ermittlungs- und Zwischenverfahren, in der Hauptverhandlung und im Rechtsmittelverfahren;
  • mit der Wahrnehmung Ihrer Rechte als Beschuldigter gegenüber Staatsanwaltschaften und Gerichten, etwa bei Durchsuchungen, Vermögensbeschlagnahmen und in der Untersuchungshaft;
  • mit einer passgenauen Verteidigungsstrategie, die auf unseren weitreichenden Kenntnissen und Erfahrungen basiert, aber stets auf die immer einzigartige Situation zugeschnitten ist;
  • in enger Zusammenarbeit mit Experten anderer Rechtsbereiche, wie etwa bei der Abwehr zivilprozessualer Ansprüche.

Wenn Ihr Unternehmen durch Wirtschaftskriminalität geschädigt wurde, schützen und unterstützen wir Sie bei Klinkert

  • mit besonderer Expertise und Erfahrung im Bereich des Geheimnis- und Know-how-Schutzes;
  • mit präziser Sachverhaltsaufklärung, gegebenenfalls auch durch fachgerechte Anleitung von Wirtschaftsprüfern und privaten Ermittlern;
  • durch Erstattung von Strafanzeigen und Initiierung staatlicher Ermittlungen;
  • durch Interessenwahrnehmung gegenüber den Ermittlungsbehörden;
  • durch die Koordination der Anspruchssicherung im In- und Ausland, etwa durch Arrest- und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen und die Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche, teils mithilfe strafprozessualer Sicherungsmaßnahmen, vor allem aber mit unseren zivilrechtlichen Litigation-Anwälten bei Klinkert Rechtsanwälte

Stichworte:

Aufsichtsbehörden, Beschlagnahme, Durchsuchung, Geheimnisschutz, Ermittlungsbehörden, Ermittlungsverfahren,  Hauptverhandlung, Know-how-Schutz, Rechtsmittelverfahren, Sachverhaltsaufklärung, Staatsanwaltschaft, Steuerstrafrecht, Strafverfahren, Strafverteidigung, Untersuchungshaft, Vermögensbeschlagnahmung, Wirtschaftsstrafrecht, Zwangsvollstreckungsmaßnahme, Zwischenverfahren